Batteriesymbol fehlt in der Taskleiste von Windows 10

Das Batteriesymbol im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste hilft Ihnen dabei, den Ladezustand der Batterie schnell zu überprüfen und zwischen den Einstellungen für Batteriesparmodus und „Beste Leistung“ zu wechseln. Wenn das Akkusymbol im Benachrichtigungsbereich Ihres Windows 10-Computers fehlt, finden Sie hier einige Empfehlungen zur Behebung des Problems.

So stellen Sie das Symbol für fehlende Batterien in der Taskleiste in Windows 10 wieder her

Schritt 1: Aktivieren Sie das Symbol „Power“ über die Einstellungen des Benachrichtigungsbereichs

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf "Systemsymbole ein- oder ausschalten".

  3. Aktivieren Sie das Optionsfeld "Power".
  4. Kehren Sie zur vorherigen Seite (Taskleisteneinstellungen) zurück, indem Sie in der Titelleiste der Einstellungsseite auf das Symbol mit dem Zurückpfeil klicken.
  5. Klicken Sie auf "Auswählen, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden".

  6. Aktivieren Sie das Optionsfeld "Power".

Schritt 2: Installieren Sie den Akku der Microsoft ACPI-Beschwerdemethode über den Geräte-Manager neu

Wenn die oben genannten Schritte nicht geholfen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Batterietreiber der ACPI-Steuerungsmethode mithilfe des Geräte-Managers neu zu installieren.

Viele Benutzer haben angegeben, dass das Deaktivieren und erneute Aktivieren des Netzteils und der Batterie mit ACPI-konformer Steuermethode hilfreich ist. Das Verfahren half dabei, das Batteriesymbol fast sofort wiederherzustellen. Wenn das Deaktivieren und erneute Aktivieren nicht hilft, sollte die Neuinstallation der Komponenten hilfreich sein.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Geräte-Manager. Oder führen Sie devmgmt.msc, um den Geräte-Manager auszuführen.
  2. Erweitern Sie Batterien

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft AC Adapter und wählen Sie Deaktivieren
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft AC Adapter und wählen Sie Aktivieren
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft ACPI-Complaint Control Method Battery und wählen Sie Disable
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft ACPI-Complaint Control Method Battery und wählen Sie Enable
  7. Wenn das Batteriesymbol im Benachrichtigungsbereich immer noch nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft ACPI-Complaint Control Method Battery und wählen Sie Gerät deinstallieren. Klicken Sie im Dialogfeld Warnmeldung des Geräts deinstallieren auf Deinstallieren.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft AC Adapter und wählen Sie Gerät deinstallieren. Klicken Sie im Dialogfeld Warnmeldung des Geräts deinstallieren auf Deinstallieren.
  9. Klicken Sie im Geräte-Manager im Menü Aktion auf Nach Hardwareänderungen suchen. Der Microsoft-Netzadapter und die Microsoft ACPI-Beschwerdekontrollmethode Batteriegeräte werden erneut hinzugefügt.

Das Batteriesymbol sollte jetzt sichtbar sein. Wenn nicht, melden Sie sich ab und wieder bei Ihrem Konto an. Oder starten Sie die Explorer-Shell neu, damit die Änderung wirksam wird.

Anmerkung des Herausgebers: Mehr als 8.500 Windows 10-Benutzer haben in den Microsoft-Supportforen angegeben, dass die oben genannte Geräte-Manager-Lösung funktioniert hat!

Hoffe, eine der oben genannten Methoden stellt das Akkusymbol in der Taskleiste Ihres Windows 10-Computers wieder her. Anscheinend sollte das Update in Schritt 2 auch Probleme beheben, bei denen der Akku angeschlossen ist und nicht aufgeladen wird.

Ähnlicher Artikel