Beheben Sie die Druckspooler-Dienstfehler 2 und 3 in Windows

Wenn Sie das Applet Geräte und Drucker öffnen, wird möglicherweise keiner Ihrer Drucker aufgelistet. Das Ausführen des Drucker-Troubleshooters zeigt möglicherweise an, dass der Print Spooler-Dienst nicht ausgeführt wird, und versucht, den Print Spooler-Dienst manuell über die MMC-Dienste oder mithilfe des Microsoft Printer Troubleshooter Fix-It zu starten Fehler:

Windows konnte den Print Spooler-Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten.

Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

-oder-

Windows konnte den Print Spooler-Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten.

Fehler 3: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

Offensichtlich war das erste, was der Benutzer tat, das Ausführen des Printer Troubleshooter Fix-It, und es stellte fest, dass der Spooler-Dienst nicht ausgeführt wurde, aber nicht behoben werden konnte.

Es kann zwei mögliche Ursachen für diesen Fehler geben. 1) Die Registrierungseinstellungen des Spooler-Dienstes sind falsch und / oder 2) Einige Spooler-Module fehlen (die von SFC / Scannow behoben werden könnten). Zuerst ließ ich mir vom Benutzer die Registrierungseinstellungen für den Spooler-Dienst senden, und es wurde Folgendes angezeigt:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ services \ Spooler 

Anzeigename REG_SZ @% systemroot% \ system32 \ spoolsv.exe, -1

Gruppe REG_SZ SpoolerGroup

Beschreibung REG_SZ @% systemroot% \ system32 \ spoolsv.exe, -2

ObjectName REG_SZ LocalSystem

ErrorControl REG_DWORD 0x1

Starten Sie REG_DWORD 0x2

Geben Sie REG_DWORD 0x110 ein

DependOnService REG_MULTI_SZ RPCSS

ServiceSidType REG_DWORD 0x1

RequiredPrivileges REG_MULTI_SZ SeTcbPrivilege \ 0SeImpersonatePrivilege

$config[ads_text6] not found

\ 0SeAuditPrivilege \ 0SeChangeNotifyPrivilege \ 0SeAssignPrimaryTokenPrivilege \ 0SeLo

adDriverPrivilege

FailureActions REG_BINARY 80510100000000000000000003000000140000000100

000060EA00000100000060EA00000000000000000000

Der ImagePath- Wert fehlte, was zu "Fehler 3: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden" führte. Wenn der ImagePath-Wert vorhanden ist, aber falsche Daten enthält (die auf eine nicht vorhandene Datei verweisen), wird "Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden" angezeigt. beim Starten des Spooler-Dienstes.

Das Problem wurde behoben, indem ein Wert mit dem Namen ImagePath (vom Typ REG_EXPAND_SZ) erstellt und die folgenden Wertdaten festgelegt wurden:

 % SystemRoot% \ System32 \ spoolsv.exe 

Registry Fix für Print Spooler Service

Wenn Sie lieber einen REG-Fix ausführen als die Registrierung manuell zu bearbeiten, laden Sie W7_Spooler_Svc.zip herunter. Entpacken Sie die beiliegende REG-Datei und führen Sie sie aus. Dadurch werden die Standardregistrierungseinstellungen für den Print Spooler-Dienst in Windows 7, 8 und 8.1 wiederhergestellt. Laden Sie unter Windows 10 die Registrierungsdatei W10_Spooler_Svc.zip herunter.

Ähnlicher Artikel