Behebung des Fehlers "Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten"

Wenn Sie versuchen, einen Computer mit einer Heimnetzgruppe zu verbinden oder eine Heimnetzgruppe von Ihrem Windows 10-Computer aus zu erstellen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt und die Funktion kann nicht aktiviert werden.

Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten

Das Ausführen der HomeGroup-Problembehandlung (durch Klicken auf den Link im obigen Dialogfeld) kann sich als zwecklos erweisen. Möglicherweise wird "Keine Probleme erkannt" angezeigt.

In Systemen, die auf Windows 10 aktualisiert wurden, wird die zuvor eingerichtete Heimnetzgruppe möglicherweise nicht erkannt, sodass der folgende Fehler angezeigt wird:

Windows erkennt in diesem Netzwerk nicht mehr. Um eine neue Heimnetzgruppe zu erstellen, klicken Sie auf OK und öffnen Sie die Heimnetzgruppe in der Systemsteuerung.

Auflösung

Wenn die Fehlerbehebung das Problem nicht identifizieren kann, führen Sie die folgenden Schritte zur manuellen Fehlerbehebung aus:

Schritt 1: Überprüfen Sie die Dienstkonfiguration

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Services.msc und drücken Sie die EINGABETASTE
  3. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Dienste korrekt konfiguriert sind
  4. DienstnameStarttypAnmelden als
    Host des FunktionserkennungsanbietersHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    Veröffentlichung von Ressourcen zur FunktionsermittlungHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    HomeGroup ListenerHandbuchLOKALES SYSTEM
    HomeGroup-AnbieterManuell - AusgelöstÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    NetzwerklistendienstHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    Peer Name Resolution ProtocolHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    Peer-Netzwerk-GruppierungHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
    Peer Networking Identity ManagerHandbuchÖRTLICHE DIENSTLEISTUNG
  5. Starten Sie den Peer Name Resolution Protocol Dienst manuell.

Die gesamte Liste der Windows 10-Dienste finden Sie im Artikel Windows 10-Standarddienstkonfiguration.

Peer Name Resolution Protocol meldet Fehler 0x80630203 beim Starten?

Alle oben genannten Dienste müssen ausgeführt werden, damit die HomeGroup-Funktion ordnungsgemäß funktioniert. In den allermeisten Fällen wird das HomeGroup-Problem durch den Peer Name Resolution Protocol Dienst verursacht. Der folgende Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, den Dienst durch Klicken auf die Schaltfläche Start im Dialogfeld Diensteigenschaften zu starten:

Windows konnte den Peer Name Resolution Protocol-Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten.

Fehler 0x80630203: Zugriff auf einen Schlüssel nicht möglich.

Da der Peer Name Resolution Protocol-Dienst nicht gestartet werden konnte, schlägt auch der Peer Networking Grouping-Dienst fehl, da er vom vorherigen Dienst abhängig ist.

Der Peer Networking Grouping-Dienst hängt vom Peer Name Resolution Protocol-Dienst ab, der aufgrund des folgenden Fehlers nicht gestartet werden konnte:

Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder weil er deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

Peer Networking Grouping und PNRP Machine Name Publication Service Dienste melden Error 1068 .

Fehler 1068: Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden

Schritt 2: Korrigieren Sie den Dienst "Peer Name Resolution Protocol"

Der Peer Name Resolution Protocol-Dienst kann aufgrund eines fehlenden Berechtigungseintrags für das LOCAL SERVICE Konto für den Ordner RSA\MachineKeys nicht gestartet werden. Befolgen Sie diese Schritte, um das Problem zu beheben.

1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und durchsuchen Sie diesen Ordner:

 C: \ ProgramData \ Microsoft \ Crypto \ RSA 

2. Klicken Sie mit der rechten MachineKeys Ordner MachineKeys, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Sicherheit.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

4. Wenn LOCAL SERVICE dort noch nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

5. Geben Sie im Dialogfeld Benutzer oder Gruppe LOCAL SERVICE und klicken Sie auf OK.

6. Aktivieren Sie bei ausgewähltem Eintrag LOCAL SERVICE das Kontrollkästchen Full Control - Allow.

7. Klicken Sie auf OK.

8. Starten Sie den Peer Name Resolution Protocol-Dienst manuell. Wenn es erfolgreich gestartet wird, funktioniert HomeGroup ordnungsgemäß. Überspringen Sie in diesem Fall die folgenden Schritte (9 bis 15).

Startfehler des Peer Name Resolution Protocol-Dienstes 1079?

9. Wenn der Peer Name Resolution Protocol-Dienst den folgenden Fehler auslöst:

Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben wurde, die im selben Prozess ausgeführt werden.

.. dann öffnen Sie Services MMC [ services.msc ]

10. Doppelklicken Sie auf Peer Name Resolution Protocol

11. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden, und stellen Sie sicher, dass sie als LOCAL SERVICE anstelle des Local System Account gestartet ist.

12. Wenn es derzeit als Local System Account, klicken Sie auf das Optionsfeld Dieses Konto und dann auf Durchsuchen

13. LOCAL SERVICE Sie LOCAL SERVICE und klicken Sie auf OK. Klicken Sie erneut auf OK, um den Dialog zu schließen.

14. Beenden Sie die Dienstekonsole.

15. Obwohl ein Neustart des Computers nicht erforderlich ist, starten Sie das System trotzdem neu, um sicherzustellen, dass die Änderungen problemlos übernommen werden.

Prüfen Sie, ob Sie jetzt einer HomeGroup beitreten oder eine HomeGroup erstellen können.

Das ist es!

Ähnlicher Artikel