Behebung von Problemen beim Starten des Theme-Dienstes unter Windows 7 und Vista

Wenn Sie Ihren Windows Vista- oder Windows 7-Computer starten, wird der Themes-Dienst möglicherweise nicht automatisch gestartet, obwohl sein Starttyp auf Automatisch eingestellt ist. Wenn Sie versuchen, den Dienst manuell mit Services MMC zu starten, kann einer der folgenden Fehler auftreten.

Windows konnte den Themes-Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten.

Fehler 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

Fehler 1313: Ein angegebenes Privileg existiert nicht. Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Infolgedessen funktionieren die Aero-Funktionen auf dem Computer nicht. Hier erfahren Sie, wie Sie den Themendienst unter Windows 7 und Windows Vista reparieren.

Korrigieren Sie den Themes Service

Themes Registry Fix

Laden Sie themevc.zip herunter und entpacken Sie den Inhalt in einen Ordner. Das Archiv enthält zwei REG-Dateien. ( Themesvc-w7.reg ist für Windows 7 und Themesvc-vista.reg ist für Windows Vista-Systeme.) Doppelklicken Sie auf die entsprechende REG-Datei, um den Inhalt anzuwenden.

Starten Sie Windows neu und prüfen Sie, ob der Themes-Dienst ordnungsgemäß gestartet wird. Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie, den Themes-Dienst manuell zu starten, und notieren Sie sich den Fehlercode / die Fehlermeldung. Überprüfen Sie in der Zwischenzeit, ob das Ausführen des System File Checker hilfreich ist.

Ausführen des System File Checker

System File Checker stellt lediglich sicher, dass alle Systemdateien dort sind, wo sie sein sollten. Der Befehl sfc / scannow durchsucht alle geschützten Systemdateien und ersetzt falsche Versionen durch korrekte Microsoft-Versionen.

Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten. Klicken Sie dazu auf Start und geben Sie cmd in das Feld Suche starten ein. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf cmd.exe, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen. Sie werden aufgefordert, das Kennwort für ein Administratorkonto einzugeben. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie der Administrator sind, oder geben Sie das Administratorkennwort ein. Klicken Sie dann auf Weiter.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE.

Sfc / scannow

Der Scan kann einige Zeit dauern. Windows repariert alle beschädigten oder fehlenden Dateien, die es findet. Bei Bedarf werden Sie möglicherweise von Windows aufgefordert, die Betriebssystem-CD einzulegen.

Ähnlicher Artikel