Das Kalender-Gadget in der Windows-Seitenleiste ist leer mit orangefarbenem Hintergrund

Das Kalender-Gadget in der Windows-Seitenleiste zeigt möglicherweise leeren Inhalt an, der nur den einfachen orangefarbenen Hintergrund anzeigt. Außerdem wird das Aktien-Gadget möglicherweise nicht angezeigt, wenn Sie es zur Seitenleiste hinzufügen. Dieses Problem wird normalerweise durch eine fehlende Registrierung zur Laufzeit von Skripten verursacht.

Registrieren von VBScript.DLL

Das Registrieren der Datei vbscript.dll über eine Eingabeaufforderung des Administrators behebt das Problem. Folge diesen Schritten:

1. Öffnen Sie ein Admin-Eingabeaufforderungsfenster. Klicken Sie dazu auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen .

2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:

regsvr32.exe vbscript.dll

Nach dem Ausführen des Befehls sollte die folgende Meldung angezeigt werden:

DllRegisterServer in vbscript.dll war erfolgreich.

3. Starten Sie Windows neu und prüfen Sie, ob die Kalender- und Aktien-Gadgets korrekt gerendert wurden.

Das hilft nicht Korrigieren Sie den Registrierungsschlüssel für Zonen

In letzter Zeit haben wir mehrere Fälle gesehen, in denen ein zusätzlicher Registrierungsschlüssel für die IE-Sicherheitszone dieses Problem verursacht hat. Die zusätzliche Sicherheitszone wurde möglicherweise von einer Malware hinzugefügt und kann als pseudografische Nummer vor der Zonennummer 0 angezeigt werden . Der unten aufgeführte Fix entspricht dem in Post- Gadgets dokumentierten Fix wird in Windows 7 und Windows Vista nicht korrekt angezeigt .

$config[ads_text6] not found

Führen Sie die Fix-It-Lösung von Microsoft aus

[Windows 7-Benutzer] Laden Sie die Fix it-Lösung herunter, indem Sie auf das Bild oben klicken, und führen Sie die ausführbare Datei aus. Das Problem sollte automatisch behoben werden.

Manuelles Beheben des Problems

1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Regedit.exe ein und drücken Sie {ENTER}

2. Navigieren Sie zum folgenden Zweig:

 HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Interneteinstellungen \ Zonen 

3. Löschen Sie unter der Taste Zonen den mit einem ASCII-Zeichen angezeigten Unterschlüssel wie in der obigen Grafik.

4. Beenden Sie den Registrierungseditor.

5. Melden Sie sich ab und wieder bei Ihrem Konto an.

Ähnlicher Artikel