Der Befehl Install-Module wurde im Modul PowerShellGet gefunden

Das Cmdlet " Install-Module PowerShell lädt ein oder mehrere Module aus einem Repository herunter und installiert sie auf dem lokalen Computer. Wenn Sie jedoch Install-Module ausführen, wird möglicherweise der folgende Fehler angezeigt:

Install-Module: Der Befehl 'Install-Module' wurde im Modul 'PowerShellGet' gefunden, aber das Modul konnte nicht geladen werden. Führen Sie für weitere Informationen 'Import-Module PowerShellGet' aus.

In Zeile: 1 Zeichen: 1

+ Install-Modul

+ ~~~~~~~~~~~~~~~

+ CategoryInfo: ObjectNotFound: (Install-Module: String) [], CommandNo

Das Cmdlet " Install-Module " ist nur in PowerShell 5.1 und höher verfügbar. Für die Verwendung dieses Cmdlets in Windows 7 und 8 war ein PowerShell-Versions-Upgrade erforderlich. Auf Windows 7, 8-Systemen mit älteren Versionen von PowerShell wird beim Ausführen des Befehls jedoch der folgende Fehler angezeigt, der sich geringfügig von den oben genannten unterscheidet:

$config[ads_text6] not found

'Install-Module' wird nicht als Name eines Cmdlets, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines bedienbaren Programms erkannt.

Der obige Fehler kann jedoch auch auf einem Windows 10-Computer auftreten, der bereits PowerShell 5.1 enthält. Beim Ausführen des $PSVersiontable die PowerShell-Version auf meinem Windows 10 v1903-System als 5.1.18362.145 angezeigt.

 PSVersion 5.1.18362.145 PSEdition Desktop PSCompatibleVersions {1.0, 2.0, 3.0, 4.0 ...} BuildVersion 10.0.18362.145 CLRVersion 4.0.30319.42000 WSManStackVersion 3.0 PSRemotingProtocolVersion 2.3 SerializationVersion 1.1.0.1 

Warum funktioniert das Cmdlet Install-Module dann nicht?

Der Befehl Install-Module wurde im Modul PowerShellGet gefunden

Der gefundene Fehler Install-Module-Befehl tritt auf, wenn die Skriptausführungsrichtlinie auf Restricted gesetzt ist . Um das Cmdlet zu verwenden, setzen Sie die Ausführungsrichtlinie mit dem folgenden Befehl auf Uneingeschränkt .

 Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy Unrestricted -Scope-Prozess 

Mit dem obigen Befehl wird die Ausführungsrichtlinie für die aktuelle PowerShell-Sitzung auf "Nicht eingeschränkt" gesetzt.

Wenn Sie es dauerhaft für den aktuellen Benutzer festlegen möchten, verwenden Sie diesen Befehl:

 Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser 

Verwenden Sie diesen Befehl von PowerShell mit erhöhten Rechten oder Administratoren, um ihn dauerhaft für den lokalen Computer festzulegen:

 Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope LocalMachine 

Weitere Informationen finden Sie in der Microsoft-Dokumentation zu Set-ExecutionPolicy.

Ähnlicher Artikel