Die Anzeige wurde unter Windows auf den Kopf gestellt oder um 90 Grad gedreht (mit Intel- oder Nvidia-Grafik).

Wenn Ihr Display in Windows um 90 Grad auf den Kopf gestellt oder um 90 Grad nach rechts gedreht wurde, haben Sie möglicherweise versehentlich eine Hotkey-Kombination gedrückt. Hier erfahren Sie, wie Sie die Anzeige wieder normalisieren.

Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Auf, um die Drehung auf 0 Grad zurückzusetzen. Hier ist die Liste der von Intel Graphics verwendeten Standard-Hotkeys.

Strg + Alt + Auf - Drehung auf 0 Grad eingestellt.

Strg + Alt + Links - Dreht sich um 90 Grad

Strg + Alt + Ab - Dreht sich um 180 Grad

Strg + Alt + Rechts - Auf 270 Grad drehen

Verwenden der Intel Graphics Control Panel

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Desktop und dann auf Grafikeigenschaften. Oder starten Sie Intel Graphics einfach über die Systemsteuerung oder indem Sie "C: \ WINDOWS \ system32 \ GfxUIEx.exe" ausführen.

Klicken Sie auf Anzeigen und setzen Sie die Drehung auf 0

Das ist es. Deaktivieren Sie anschließend die Hotkeys, damit Sie die Rotationseinstellungen nicht versehentlich ändern. Kehren Sie dazu zum Startbildschirm der Intel HD-Grafiksteuerung zurück und klicken Sie auf Optionen und Support.

Klicken Sie unter Hotkeys verwalten auf Deaktivieren. Klicken Sie auf Übernehmen.

NVIDIA-Systemsteuerung

Wenn Sie einen NVIDIA-Grafikadapter verwenden, starten Sie die NVIDIA-Systemsteuerung und ändern Sie dort Ihre Rotationseinstellungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf NVIDIA-Systemsteuerung. Klicken Sie alternativ mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Systemsteuerung. Stellen Sie in der Systemsteuerung die Symbolansicht ein. Klicken Sie auf NVIDIA-Systemsteuerung.

Klicken Sie in der NVIDIA-Systemsteuerung unter „Aufgabe auswählen…“ auf Anzeige drehen.

Wählen Sie „Keine Drehung (Querformat)“.

Ähnlicher Artikel