DISM-Fehler 0x800f081f während RestoreHealth in Windows 10

Wenn der System File Checker ( Sfc.exe ) Sfc.exe, dass Integritätsverletzungen festgestellt wurden, einige Systemdateien jedoch nicht repariert werden konnten, sollten Sie als Nächstes das DISM-Tool mit der Option /RestoreHealth, um die Beschädigung von Komponenten zu beheben. Wenn Sie jedoch den folgenden DISM-Befehl 0x800f081f kann in einigen Systemen der Fehler 0x800f081f auftreten:

 Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 
Fehler: 0x800f081f

Die Quelldateien konnten nicht gefunden werden. Verwenden Sie die Option „Quelle“, um den Speicherort der Dateien anzugeben, die zum Wiederherstellen der Funktion erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellspeicherorts finden Sie unter //go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077.

DISM-Fehler: 0x800f081f - Die Quelldateien wurden nicht gefunden

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie den DISM-Fehler 0x800f081f wenn Sie ihn mit /RestoreHealth Schalter /RestoreHealth .

Fix: DISM 0x800f081f Beim Ausführen von RestoreHealth Operation

Was verursacht den DISM-Fehler 0x800f081f und wie kann er behoben werden?

DISM-Fehler 0x800f081f Fehler tritt auf, wenn der Komponentenspeicher beschädigt ist oder mehrere Dateien im Speicher fehlen. Die Lösung besteht darin, eine Windows 10-Installationsdiskette mit Slipstream zu erstellen und diese beim Ausführen des Befehls DISM als Reparaturquelle anzugeben. Beim Slipstreaming werden Updates (und optional Treiber) integriert und eine aktualisierte Windows 10-Setup-Festplatte oder ISO erstellt.

  1. Befolgen Sie die Schritte im Artikel Slipstream Windows 10, um eine Slipstream-Windows 10-Setup-Festplatte zu erstellen

  2. Öffnen Sie dann eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten oder Administratoren.
  3. Führen Sie einen der folgenden Befehle aus, je nachdem, ob Sie install.esd oder install.wim im Ordner Sources auf der Windows 10-Setupdiskette haben.
     Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth /Source:wim:E:\Sources\Install.wim:1 / limitaccess Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth /Source:esd:E:\Sources\Install.esd:1 /Zugang einschränken 

    Beachten Sie, dass der Fehler 0x800f081f möglicherweise weiterhin 0x800f081f, wenn Sie keine Slipstream-Windows 10-Festplatte mit den neuesten Updates verwenden. Kurz gesagt, die ISO- / Reparaturquelle muss dieselbe Version haben, auf der Ihr System ausgeführt wird. Beispielsweise können Sie einen Windows 10 Build 16299.98 mit der Windows 10 Build 16299.15 ISO 16299.15 . Microsoft stellt jedoch nur die Basisversion ISO (ohne nachfolgende kumulative Updates) auf seiner Website und über das Media Creation Tool zur Verfügung.

Dies behebt den DISM-Fehler 0x800f081f und Sie sollten nun die Meldung " Der Wiederherstellungsvorgang wurde erfolgreich abgeschlossen " sehen.

(Wenn der DISM-Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, führen sfc /scannow Befehl sfc /scannow (über die sfc /scannow mit sfc /scannow ) aus. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Reparieren von Windows 10 mit DISM und SFC.)

Ähnlicher Artikel