Entfernen Sie Amazon Drive aus dem Explorer-Navigationsbereich

Die von Cloud-Speicheranbietern wie OneDrive, Dropbox und Google Drive bereitgestellte Client-Software würde ihre Einträge im linken Bereich des Explorers hinzufügen oder anheften. Wenn Sie Amazon Drive verwendet und später deinstalliert haben, bleibt der Eintrag "Amazon Drive" möglicherweise weiterhin im Explorer-Navigationsbereich.

Amazon Drive im Navigationsbereich fixiert

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Amazon Drive sauber deinstallieren und seine Registrierungsschlüssel entfernen.

Deinstallieren Sie Amazon Drive

1. Drücken Sie WinKey + R, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.

2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die EINGABETASTE

 % LocalAppData% \ Amazon Drive \ uninst.exe 

Deinstallieren Sie Amazon Drive

Schließen Sie die Deinstallationsroutine ab.

Wenn beim Ausführen des obigen Befehls die folgende Fehlermeldung angezeigt wird, bedeutet dies, dass Amazon Drive bereits deinstalliert wurde.

Windows kann "C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ Amazon" nicht finden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben, und versuchen Sie es erneut.

In diesem Fall können Sie die Amazon Drive-Setup-Datei erneut herunterladen, installieren und anschließend über Programme und Funktionen in der Systemsteuerung deinstallieren.

Wenn dies nicht hilft, entfernen Sie mit dem Registrierungseditor das angeheftete Element von Amazon Drive aus dem Explorer-Navigationsbereich.

Entfernen Sie Amazon Drive aus dem Navigationsbereich des Datei-Explorers

1. Erstellen Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt

2. Starten Sie den Registrierungseditor (regedit.exe).

3. Löschen Sie die folgenden Tasten nacheinander. Wenn einer der Schlüssel nicht vorhanden ist, ignorieren Sie ihn und fahren Sie mit dem nächsten Schlüssel fort.

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A} HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A} HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A} HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A} 

4. Löschen Sie außerdem den DWORD-Wert {9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A} im folgenden Schlüssel. Löschen Sie nicht den gesamten Schlüssel.

 HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ HideDesktopIcons \ NewStartPanel 

5. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Automatisieren Sie mit Registry Fix

Um die obigen Schritte zu automatisieren, laden Sie amazon_drive_pin_remove (gezippt) herunter und führen Sie die beigefügte REG-Datei aus.

$config[ads_text6] not found

Hier ist der Inhalt der REG-Datei, wenn Sie eine eigene erstellen möchten.

 Windows Registry Editor Version 5.00 [-HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A}] [-HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A}] [-HKEY_CLASSES_ROOT\WOW6432Node\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A}] [-HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\CLSID\{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A}] [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel] "{9B57F475-CCB0-4C85-88A9-2AA9A6C0809A}"=- 

Das ist es! Der Amazon Drive-Eintrag sollte nicht mehr im Datei-Explorer angezeigt werden.

Ähnlicher Artikel