Entfernen von Dateitypzuordnungen mithilfe des Registrierungseditors

Das Zuordnen eines Dateityps zu einem Programm kann auf verschiedene Arten erfolgen, z. B. über das Dialogfeld Öffnen mit ... und Aktivieren des Kontrollkästchens "Diese App immer zum Öffnen verwenden" oder über Standardprogramme oder Standard-Apps. Während Sie Zuordnungen über die GUI festlegen oder ändern können, ist keine Option zum Löschen einer vorhandenen Dateitypzuordnung verfügbar. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Dateitypzuordnungen mit dem Registrierungseditor entfernen.

Entfernen Sie eine Dateitypzuordnung mit dem Registrierungseditor

Angenommen, Sie haben einen Dateityp mit dem Namen .bak falsch zugeordnet und möchten die Zuordnung entfernen. Verwenden Sie diese Schritte, um die Dateizuordnungseinstellungen (für .bak) aus der Registrierung zu entfernen.

Bevor Sie fortfahren, erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt. Exportieren Sie außerdem jeden unten aufgeführten Registrierungsschlüssel vor dem Löschen in eine REG-Datei, falls Sie sie benötigen.
  1. Starten Sie den Registrierungseditor ( regedit.exe ) und gehen Sie zu diesem Zweig:
     HKEY_CLASSES_ROOT \ .bak 
  2. Notieren Sie sich die (Standard-) Wertdaten im rechten Bereich. Es ist die ProgID, die diesem Dateityp zugeordnet ist.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taste .bak und wählen Sie Löschen. Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.
  4. Gehen Sie zu den folgenden HKEY_CURRENT_USER Schlüsseln und löschen Sie die .bak Taste.
     HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ FileExts \ .bak HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Roaming \ OpenWith \ FileExts \ .bak 

    Dadurch sollten die Dateizuordnungseinstellungen für .bak Dateityp .bak werden. Der gelöschte Dateityp sollte jetzt von Windows als unbekannt behandelt werden. Das ist genau das, was wir wollten.

    Löschen Sie auch das Progid (optional)

    Wenn Sie auch den ProgID-Schlüssel für diesen Dateityp bereinigen möchten, den Sie in Schritt 3 oben angegeben haben ( bak_auto_file ), müssen Sie dies nur tun, wenn diese ProgID bak_auto_file von keinem anderen Dateityp verwendet wird. Das ist wichtig.

    Wie finde ich heraus, ob andere Dateitypen derselben ProgID zugeordnet sind? Führen Sie im Registrierungseditor eine Suche durch (nach Daten, die die ProgID-Zeichenfolge enthalten - stimmen Sie nur mit der gesamten Zeichenfolge überein). Oder führen Sie einen der folgenden Befehle aus, um dies herauszufinden.

    txtfile wir dieses Mal das Beispiel von txtfile Progid. txtfile Folgendes aus, um die Liste der Dateitypen anzuzeigen, die die txtfile ProgID verwenden:

    Beispiel: txtfile (progid für .txt)

     assoc | findstr / i "txtfile" 

    (oder)

     reg Abfrage hkcr / d / f "txtfile" / s 

    Im obigen Fall verwenden die folgenden Dateierweiterungen weiterhin das Programm txtfile progid:

     .LOG | .SCP | .TXT | .WTX 

    Daher sollten Sie den Registrierungsschlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\txtfile nicht entfernen, da dies die Zuordnungseinstellungen für Dateitypen, die diesen Schlüssel verwenden, HKEY_CLASSES_ROOT\txtfile würde.

    Verwenden wir nun die obige Methode und finden Sie heraus, ob andere Dateierweiterungen die bak_auto_file bak_auto_file verwenden. bak_autofile Sie den Befehl für bak_autofile, erhalten Sie bak_autofile :

    Da kein anderer Dateityp diese ProgID verwendet, können Sie diesen Schlüssel sicher löschen:

     HKEY_CLASSES_ROOT \ bak_autofile 

Zusammenfassung

Um die Dateizuordnungseinstellungen für .bak Dateityp .bak zu entfernen, haben wir die folgenden Registrierungsschlüssel gelöscht:

 HKEY_CLASSES_ROOT \ .bak HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ FileExts \ .bak HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Roaming \ OpenWith \ FileExts \ .bak HKEY_CLASSES_ROo 

Das ist es! Ich hoffe, dieses Handbuch hat Ihnen geholfen, eine unerwünschte oder falsche Dateitypzuordnung auf Ihrem Windows-Computer zu löschen.

Ähnlicher Artikel