Fehlerbehebung bei Windows Update-Fehlern in Windows 10

Manchmal können bei der Installation von Updates über den Windows Update-Kanal Fehler wie 0x80244007, 0x8024a105 oder andere Fehler auftreten. Hier sind einige Beispielfehlermeldungen:

Es gab Probleme beim Herunterladen einiger Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen, suchen Sie im Internet oder wenden Sie sich an den Support, um Hilfe zu erhalten. Dieser Fehlercode könnte helfen: (0x8024a105)

Hinweis: 0x8024a105 Sie insbesondere bei Fehler 0x8024a105 Windows neu und versuchen Sie, Updates zu installieren. Versuchen Sie es auch mit einem anderen Internetdienstanbieter, falls dies ein DNS-Problem oder ein Problem beim Erreichen des CDN von Microsoft Update in Ihrer Region ist.

Hier sind einige andere Fehlermeldungen, die beim Versuch, Updates zu installieren, auftreten können.

Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet nach Informationen suchen oder den Support kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x8024a223) Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet nach Informationen suchen oder den Support kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80244007) Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet nach Informationen suchen oder den Support kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80080005) Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet nach Informationen suchen oder den Support kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80070422) Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet suchen oder den Support nach Informationen kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80248007)

Dieser Artikel enthält die erforderlichen Schritte zur Fehlerbehebung, um die meisten Windows Update-Fehler in Windows 10 zu beheben.

Fix 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus und lassen Sie sie die Probleme automatisch beheben. Die Fehlerbehebung sucht nach verschiedenen Problemen und versucht, diese automatisch zu beheben.

Die Fehlerbehebung registriert automatisch die folgenden Kernsystem-DLLs:

 atl.dll, urlmon.dll, mshtml.dll, shdocvw.dll, browseui.dll, jscript.dll, vbscript.dll, scrrun.dll, msxml.dll, msxml3.dll, msxml6.dll, actxprxy.dll, softpub. dll, wintrust.dll, dssenh.dll, rsaenh.dll, gpkcsp.dll, sccbase.dll, slbcsp.dll, cryptdlg.dll, oleaut32.dll, ole32.dll, shell32.dll, initpki.dll, wuapi.dll, wuaueng.dll, wuaueng1.dll, wucltui.dll, wups.dll, wups2.dll, wuweb.dll, qmgr.dll, qmgrprxy.dll, wucltux.dll, muweb.dll, wuwebv.dll 

Fix 2: Löschen Sie den Ordner SoftwareDistribution und benennen Sie den Ordner Catroot2 um

Der SoftwareDistribution-Ordner ist ein temporärer Speicherort für Updates. Manchmal funktioniert das Löschen des Inhalts des Ordners SoftwareDistribution \ Download . Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten.
  2. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die EINGABETASTE:
     net stop bits net stop wuauserv net stop appidsvc net stop cryptsvc 

    Dadurch werden Windows Update, Anwendungsidentität und Kryptografiedienste vorübergehend gestoppt .

  3. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Ordner:
     C: \ Windows \ SoftwareDistribution \ Download 
  4. Wählen Sie alle Elemente in diesem Ordner aus und löschen Sie sie. In der Regel wird jedoch empfohlen, nur Dateien zu löschen, die älter als 10 Tage in diesem Ordner sind.

  5. Wechseln Sie zum Eingabeaufforderungsfenster (Admin)
  6. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die EINGABETASTE:
     ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 Catroot2.old Nettostartbits Nettostart wuauserv Nettostart appidsvc Nettostart cryptsvc 
  7. Starten Sie Windows neu und prüfen Sie, ob Sie Windows Updates jetzt installieren können.

Fix 3: Starten Sie den Windows Modules Installer-Dienst

Stellen Sie sicher, dass der Windows Modules Installer-Dienst ( TrustedInstaller ) gestartet ist und ausgeführt wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und klicken Sie auf Computerverwaltung
  2. Erweitern Sie Dienste und Anwendungen, und wählen Sie dann Dienste aus
  3. Suchen Sie das Windows-Modul-Installationsprogramm in der Liste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften und dann die Registerkarte Allgemein.
  4. Stellen Sie den Starttyp auf Manuell (oder Automatisch ) ein.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um zu überprüfen, ob der Dienst gestartet werden kann.
  7. Starten Sie Windows neu und installieren Sie jetzt Updates

Fix 4: IPv6 vorübergehend 0x80070422 (Fix für Fehler 0x80070422 )

Dieser Fix ist speziell für den Fehler 0x80070422 .

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Ausführen
  2. ncpa.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Deaktivieren Sie in der Liste der Elemente das Kontrollkästchen Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6) .
  5. Klicken Sie auf OK und starten Sie den Computer neu.

Aktivieren Sie IPv6 nach der Installation der Updates erneut.

Fix 5: Reparieren Sie Windows Update, indem Sie das DISM- oder System Update Readiness-Tool ausführen

Wenn keiner der oben genannten Schritte hilft, reparieren Sie die Systemkomponenten mit DISM (für Windows 10 und 8) oder dem System Update Readiness Tool (Checksur) für Windows 7 und Windows Vista.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft-Artikel Beheben von Windows Update-Fehlern mithilfe des Tools DISM oder System Update Readiness.

Wichtig

Manchmal ist es möglich, dass das Ausführen des Befehls DISM ( /RestoreHealth ) ohne Erwähnung eines /RestoreHealth nicht hilft oder mit einem Fehler fehlschlägt. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie eine aktualisierte oder Slipstream-Windows-Setup-Festplatte oder ISO mit den neuesten integrierten Updates erstellen. Mounten Sie dann die ISO (oder verwenden Sie den Setup-Laufwerksbuchstaben) und führen Sie DISM aus, wobei install.wim vom Setup-Medium oder der gemounteten ISO als Quelle erwähnt wird.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Slipstream Windows 10: Integrieren von Updates in die ursprüngliche Setup-Festplatte und Reparieren von Windows 10 mithilfe von DISM und SFC.

Problemumgehung: Laden Sie das eigenständige Update aus dem MU-Katalog herunter und installieren Sie es

Wenn der Fehler nur für ein bestimmtes Update auftritt, können Sie die eigenständige Version des Updates ( .msu oder .cab ) direkt aus dem Microsoft Update-Katalog herunterladen und installieren, anstatt sie über den regulären Windows Update-Kanal zu installieren.

Hoffe, eine der oben genannten Korrekturen hilft Ihnen bei der Behebung von Windows Update-Fehlern auf Ihrem Windows 10-Computer.

Ähnlicher Artikel