Fix: Windows Update-Fehler 0x80070422 in Windows 10

Wenn Sie Einstellungen öffnen und auf Ihrem Windows 10-Computer nach Updates suchen, wird der Fehler 0x80070422 angezeigt. Hier ist die vollständige Fehlermeldung:

Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet suchen oder den Support nach Informationen kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80070422)

Die vollständige Beschreibung für den Fehlercode 0x80070422 lautet: Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder weil er deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

Die obige Fehlermeldung ist selbsterklärend. Sie müssen wuauserv den Windows Update-Dienst ( wuauserv ) wuauserv .

Fix: Windows Update-Fehler 0x80070422 in Windows 10

Starten Sie den Windows Update-Dienst, um das Problem zu beheben.

  1. Starten Sie die Services MMC ( services.msc ).
  2. Doppelklicken Sie auf Windows Update
  3. Stellen Sie den Starttyp auf Manuell ein
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Anmelden die Option Lokales Systemkonto aus .
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf Übernehmen
  6. Klicken Sie auf Start, um den Windows Update-Dienst zu starten.
Wenn der Windows Update-Dienst in der Liste fehlt, lesen Sie den Artikel Fehler 0x80070424 in Windows Update, um den Diensteintrag wiederherzustellen.

Sie können den Starttyp des Windows Update-Dienstes auch über die Eingabeaufforderung oder den Registrierungseditor ändern.

Verwenden der Eingabeaufforderung

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung admin und führen Sie den folgenden Befehl aus:
     sc config wuauserv start = nachfrage 

Dadurch wird der Windows Update-Starttyp auf Manuell gesetzt .

Zugriff verweigert, wenn der Starttyp des Windows Update-Dienstes geändert wird

Wenn beim Ändern des Starttyps des Windows Update-Dienstes die Fehlermeldung " Zugriff verweigert" angezeigt wird, können Sie den Starttyp mithilfe des Registrierungseditors manuell ändern.

  1. Starten Sie den Registrierungseditor ( regedit.exe )
  2. Gehen Sie zum folgenden Zweig:
     HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv 
  3. Doppelklicken Sie auf den DWORD-Wert mit dem Namen Start und setzen Sie seine Daten auf 3

     Dienststarttypen und der Registrierungswert Start : 0x00000002 bedeutet automatischer Start 0x00000003 bedeutet manueller Start (auch als Anforderungsstart bezeichnet) 0x00000004 bedeutet Deaktiviert 
  4. Beenden Sie den Registrierungseditor
  5. Starten Sie Windows neu.

Kann der Starttyp des WU-Dienstes im Registrierungseditor nicht aktualisiert werden?

Wenn beim Aktualisieren des Registrierungswerts mithilfe des Registrierungseditors (erneut) der Fehler " Zugriff verweigert" angezeigt wird, setzen Sie zunächst die Registrierungsschlüsselberechtigungen des Windows Update-Dienstes auf die Standardeinstellungen zurück.

  1. Laden Sie RegASSASSIN von Malwarebytes herunter und führen Sie es aus.
  2. Geben Sie den folgenden Registrierungsschlüssel ein:
     HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv 
  3. Vergessen Sie in RegASSASSIN nicht, das Kontrollkästchen Registrierungsschlüssel löschen und alle Unterschlüssel deaktivieren, bevor Sie auf die Schaltfläche Löschen klicken.

  4. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.
  5. Überprüfen Sie nun, ob Sie den Starttyp des Windows Update-Dienstes mithilfe der Dienste-MMC oder der Eingabeaufforderung ändern können.
VERBINDUNG: Löschen Sie hartnäckige Registrierungsschlüssel oder setzen Sie die Berechtigungen für Registrierungsschlüssel zurück

Fix 2: Deaktivieren Sie IPv6 vorübergehend

Wenn der Windows Update-Dienst bereits ausgeführt wird und dennoch der Fehler 0x80070422 auftritt, deaktivieren Sie IPv6 vorübergehend mithilfe der folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Ausführen
  2. ncpa.cpl und drücken Sie die EINGABETASTE
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Deaktivieren Sie in der Liste der Elemente das Kontrollkästchen Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6).
  5. Klicken Sie auf OK und starten Sie den Computer neu.
  6. Aktivieren Sie IPv6 nach der Installation der Updates erneut.

Dies sollte den Windows Update-Fehler 0x80070422 .

Ähnlicher Artikel