Öffnen mit "Andere App auswählen" funktioniert nicht. Wie man es repariert?

In diesem Beitrag wird eine Variante des Problems "Öffnen mit" behandelt, das im Beitrag "Öffnen mit" Andere App auswählen "behandelt wird. Fehlerprogramm in Windows 10 nicht zugeordnet. Wenn der Benutzer in diesem Fall mit der rechten Maustaste auf eine Datei klickt, klickt er auf" Öffnen mit "und wählt die Option aus Wählen Sie eine andere App im Dialogfeld Öffnen mit oder im Menü, es passiert nichts.

Darüber hinaus wird auf der Seite Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen in der Systemsteuerung möglicherweise angezeigt, dass die Datei openwith.exe (App auswählen) abgestürzt ist. Dies ist die Datei, in der das Dialogfeld Öffnen mit in Windows 10 angezeigt wird.

Source Pick an app Summary Stopped working Description Faulting Application Path: C:\Windows\System32\OpenWith.exe Problem signature Problem Event Name: APPCRASH Application Name: OpenWith.exe Application Version: 10.0.10586.103 Application Timestamp: 56a84f02 Fault Module Name: DUI70.dll Fault Module Version: 10.0.10586.0 Fault Module Timestamp: 5632d29e Exception Code: c0000005 Exception Offset: 000000000003a706 OS Version: 10.0.10586.2.0.0.256.48 Locale ID: 1033 Additional Information 1: b2f0 Additional Information 2: b2f0c0a8de02d510420abe2d90a52171 Additional Information 3: d978 Additional Information 4: d978305aae990df3b2296bc76c66d2c1 

Lösung

Öffnen mit Dialog listet die Anwendungsregistrierung über die folgenden Registrierungsschlüssel auf:

 HKEY_CLASSES_ROOT \ Anwendungen 
 HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ RegisteredApplications 

Der letztere Schlüssel dient speziell zum Registrieren von Programmen bei Standard-Apps oder Standardprogrammen. Da bei der Verwendung von Standard-Apps kein Problem festgestellt wurde, habe ich die erste umbenannt, nämlich den Anwendungsschlüssel, und das Dialogfeld "Öffnen mit" funktionierte ordnungsgemäß. Windows hat versucht, Details (möglicherweise das Symbol in der ausführbaren Datei, Produktname und Firmenname usw.) zu einer unter dem Anwendungsschlüssel registrierten ausführbaren Datei abzurufen, ist jedoch wahrscheinlich fehlgeschlagen.

Um festzustellen, welche der registrierten Anwendungen für den Absturz verantwortlich ist, ohne den Registrierungseditor zu verwenden, können Sie OpenWithView von Nirsoft verwenden.

$config[ads_text6] not found

Bei den letzten vier Einträgen in der Liste waren der Produktname und der Firmenname leer. Von den vier war nur eine ausführbare Datei im System vorhanden, hatte jedoch keine Informationen zu Produktname und Firmenname in den Eigenschaften der Datei. Das Deaktivieren dieses bestimmten Eintrags (quickedit.exe) hat das Problem behoben.

Wenn dieser Ansatz in Ihrem Fall nicht funktioniert, verwenden Sie dieselbe Methode zur Fehlerbehebung bei Shell-Erweiterungen mit ShellExView von Nirsoft, diesmal jedoch mit OpenWithView.

Notieren Sie sich zunächst die Einträge, die als deaktiviert angezeigt werden, damit Sie sie nach Abschluss der Fehlerbehebung wieder auf deaktiviert zurücksetzen können.

Deaktivieren Sie die erste Hälfte der Einträge, die noch nicht deaktiviert sind (nach Spalte "Deaktiviert" sortieren) und prüfen Sie, ob Öffnen mit> Andere App auswählen korrekt gestartet wird. Wenn dies nicht hilft, aktivieren Sie die Elemente, die Sie deaktiviert haben, und deaktivieren Sie dann die verbleibende Hälfte. Wenn dies funktioniert, schränken Sie die Elemente in der 2. Hälfte weiter ein, um festzustellen, welche Anwendung das Problem verursacht.

Sobald Sie das Element eingegrenzt haben, öffnen Sie Regedit.exe und gehen Sie zu diesem Schlüssel:

 HKEY_CLASSES_ROOT \ Anwendungen 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Unterschlüssels (wie die von Ihnen deaktivierte ausführbare Datei, z. B. quickedit.exe), und wählen Sie Löschen. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Das sollte das Problem lösen.

Ähnlicher Artikel