So beenden Sie den Explorer.exe-Prozess und starten ihn neu unter Windows 7 und Vista

Um den Explorer neu zu starten, um eine Registrierungseinstellung ohne Neustart zu testen, beenden wir normalerweise den Prozess explorer.exe mit dem Task-Manager. Die Task-Manager-Methode ist so, als würde der Prozess gewaltsam abgebrochen, anstatt ihn sauber zu beenden. Jeff, ein Software Design Engineer bei Microsoft, hat einen großartigen Tipp zum sauberen Starten und Stoppen von explorer.exe in Windows XP veröffentlicht. So beenden Sie den Explorer unter Windows 7 und Windows Vista.

Windows Vista und Windows 7

Verwandte Themen: Informationen zu einer Windows 8- oder 10- Version dieses Artikels finden Sie im Beitrag So beenden Sie den Explorer und starten den Explorer unter Windows 10 und Windows 8 neu. .

Obwohl die oben beschriebene Methode (ursprünglich für Windows XP geschrieben) für das klassische Startmenü in Windows Vista funktioniert, verwenden nicht alle das klassische Startmenü. Aaron Margosis von Microsoft erklärt, wie Sie Explorer.exe unter Windows Vista sauber stoppen können, wenn Sie das Standardstartmenü verwenden. Hierbei wird eine versteckte GUI-Option verwendet, die im Startmenü von Windows Vista und Windows 7 vorhanden ist.

Die GUI-Option Exit Explorer wird angezeigt, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start . Halten Sie die STRG- und UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im Startmenü. Sie sehen ein Popup-Menü mit den beiden Optionen Explorer beenden und Eigenschaften .

Abb. 1: Windows Vista-Startmenü

Beachten Sie, dass das obige Popup-Menü gestartet werden kann, indem Sie die STRG- und UMSCHALTTASTE gedrückt halten und dann mit der rechten Maustaste auf den Netzschalter des Startmenüs klicken.

Abb. 2: Windows 7-Startmenü

HINWEIS Nach Auswahl des Befehls Explorer beenden wird die Shell ( Startmenü, Taskleiste und Desktop ) geschlossen und die anderen Anwendungen werden weiterhin ausgeführt. Sie müssen einen neuen Explorer.exe- Prozess manuell starten, indem Sie den Task-Manager starten. Verwenden Sie die Tastenkombination STRG + UMSCHALT + ESC, um den Task-Manager zu starten. Wählen Sie im Menü Datei des Task-Managers die Option Neue Aufgabe (Ausführen…), geben Sie Explorer.exe ein und drücken Sie die EINGABETASTE.

Wenn Sie ein begeisterter Tastaturbenutzer sind:

Verwenden Sie die folgende Tastenfolge, um das obige Popup-Menü über die Tastatur zu starten:

Drücken Sie STRG + ESC, um das Startmenü zu starten.

Drücken Sie den Rechtspfeil, damit der Fokus auf dem Netzschalter liegt.

Halten Sie die STRG- und UMSCHALTTASTE gedrückt und drücken Sie dann die Anwendungstaste . Diese Taste enthält ein Bild eines Mauszeigers in einem Menü. Durch Drücken dieser Taste wird das Verknüpfungsfenster des ausgewählten Elements angezeigt. Dies öffnet das Popup-Menü mit dem Befehl Explorer beenden. Drücken Sie die X- Taste auf der Tastatur, um den Befehl auszuführen.

Tastenfolge - Option 1: {STRG} {ESC} {RECHTS} ( {STRG} {UMSCHALT} ) {APPKEY} {X}

Tastenfolge - Option 2: {STRG} {ESC} {RECHTS} ({STRG} {UMSCHALT}) {F10} {X}

Vielleicht können Sie KiXtart oder AutoIt ausprobieren, um die oben genannten Aufgaben mit SendKeys zu automatisieren.

Ähnlicher Artikel