So entfernen Sie die Option "Immer das ausgewählte Programm verwenden" aus dem Dialogfeld "Öffnen mit"

Im Dialogfeld Öffnen mit in Windows können Sie eine Datei mit verschiedenen Programmen öffnen. Sie können die Dateitypzuordnung auch erstellen oder ändern, indem Sie im Dialogfeld Öffnen mit das Kontrollkästchen "Verwenden Sie immer das ausgewählte Programm, um diese Art von Datei zu öffnen" aktivieren.

Manchmal ordnen Benutzer Dateitypen fälschlicherweise zu und müssen die Zuordnungen manuell zurücksetzen. Um zu verhindern, dass Benutzer die Dateitypzuordnungen im Dialogfeld Öffnen mit ändern, können Sie das Kontrollkästchen "Verwenden Sie immer das ausgewählte Programm, um diese Art von Datei zu öffnen" entfernen.

1. Starten Sie Regedit.exe und navigieren Sie zum folgenden Zweig:

 HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ Explorer 

Hinweis: Wenn der obige Zweig nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn manuell erstellen.

2. Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen NoFileAssociate

3. Doppelklicken Sie auf NoFileAssociate und setzen Sie die Daten auf 1

4. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Die obige Registrierungsänderung wirkt sich nur auf das aktuelle Benutzerkonto aus. Erstellen Sie den NoFileAssociate-Wert im folgenden Zweig, um die Änderung für alle Benutzer (systemweit) zu implementieren:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ Explorer 

Die obige Bearbeitung unter Windows 2000 / XP führt zu einem abgeblendeten Kontrollkästchen "Immer das ausgewählte Programm verwenden ...". Während in Windows Vista und höher das Kontrollkästchen vollständig entfernt wird.

$config[ads_text6] not found

Ähnlicher Artikel