So finden Sie die Windows-Version, Build und Edition von ISO oder DVD

Von Microsoft heruntergeladene Windows 10-ISO-Dateien haben beschreibende Namen, z. B. en_windows_10_pro_10586_x64_dvd.iso und en_windows_10_pro_14393_x86_dvd.iso, abhängig von der heruntergeladenen Variante. Der Dateiname gibt die Sprache, Version, Build Edition und die Bitness des in der ISO enthaltenen Betriebssystems an.

Nehmen wir an, Sie haben eine Kopie der Windows-ISO mit einem generischen Namen wie windows_10.iso (was keinen Sinn ergibt), die Sie von einem Freund erhalten haben. Um die Windows-Version zu finden, zu erstellen und von einer ISO-Datei oder einer Windows-Setup-DVD zu bearbeiten, können Sie das DISM-Tool verwenden.

Suchen Sie die Windows-Version, Build, Edition aus der ISO-Datei

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Windows-Version zu finden, von einer ISO-Datei oder DVD zu erstellen und zu bearbeiten:

  1. Hängen Sie die ISO-Datei ein, indem Sie darauf doppelklicken. Standardmäßig ist Mount die Standardaktion für ISO-Dateien. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Bereitstellen".
  2. Doppelklicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben des bereitgestellten Laufwerks.
  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner Sources .
  4. Sortieren Sie den Ordnerinhalt nach Name und suchen Sie nach einer Datei mit dem Namen install.wim . Wenn install.wim fehlt, haben Sie install.esd .

    Install.esd befindet sich im Ordner Sources.
  5. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten und geben Sie den folgenden Befehl ein:
     dism / Get-WimInfo /WimFile:F:\sources\install.wim / index: 1 

    Wenn Sie in der ISO-Datei install.esd anstelle von install.wim, geben Sie Folgendes ein:

     dism / Get-WimInfo /WimFile:F:\sources\install.esd / index: 1 

    DISM kann beide Dateiformate ( .wim & .esd ) verarbeiten, zumindest in Windows 10.

    Ausführen des DISM-Befehls auf install.esd

    Sie sehen die folgende Ausgabe:

     Deployment Image Servicing and Management tool Version: 10.0.14393.0 Details for image : F:\sources\install.esd Index : 1 Name : Windows 10 Pro Description : Windows 10 Pro Size : 14, 747, 431, 455 bytes WIM Bootable : No Architecture : x64 Hal : Version : 10.0.14393 ServicePack Build : 0 ServicePack Level : 0 Edition : Professional Installation : Client ProductType : WinNT ProductSuite : Terminal Server System Root : WINDOWS Directories : 19070 Files : 103878 Created : 7/16/2016 - 8:35:47 PM Modified : 8/3/2016 - 3:15:18 AM Languages : en-US (Default) 
    Wenn Sie Windows 7 verwenden und die obige DISM-Befehlszeile mit dem Parameter .esd file name .esd, wird der folgende Fehler .esd : Es wurde versucht, ein Programm mit einem falschen Format zu laden.

    Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter C: \ Windows \ Logs \ DISM \ dism.log

    In diesem Fall können Sie boot.wim wie boot.wim als Parameter übergeben:

     dism / Get-WimInfo /WimFile:F:\sources\boot.wim / index: 1 

    Ausführen des DISM-Befehls auf boot.wim

    Was zu folgender Ausgabe führt:

     Details for image : F:\sources\boot.wim Index : 1 Name : Microsoft Windows PE (x64) Description : Microsoft Windows PE (x64) Size : 1, 501, 424, 835 bytes WIM Bootable : No Architecture : x64 Hal : Version : 10.0.14393 ServicePack Build : 0 ServicePack Level : 0 Edition : WindowsPE Installation : WindowsPE ProductType : WinNT ProductSuite : System Root : WINDOWS Directories : 3313 Files : 15074 Created : 7/16/2016 - 6:26:52 PM Modified : 8/3/2016 - 3:11:57 AM Languages : en-US (Default) The operation completed successfully. 

    Beachten Sie, dass bei Multi-Arch-ISO-Dateien, die sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen von Windows enthalten, der boot.wim, install.wim, install.esd geringfügig variiert. Diese Dateien befinden sich unter ihren jeweiligen Architekturordnern.

     \ x86 \ Quellen \ \ x64 \ Quellen \ 

Das ist es! Sie haben jetzt die maximalen Informationen zum Betriebssystem erhalten, die in einer ISO-Datei enthalten sind, z. B. Betriebssystemversion, Edition, Service Pack-Version und Architektur.

Siehe auch So finden Sie Ihre Windows 10-Build-Nummer, Version, Edition und Bitness

Bildnachweis: Pixabay.com

Ähnlicher Artikel