Was ist das Symbol mit den zwei blauen Pfeilen in Ordnern in Windows 10 und wie wird es entfernt?

Nach der Installation von Windows 10 stellen Sie möglicherweise fest, dass einige Ihrer Dateien und Ordner oben mit einem doppelten blauen Pfeilsymbol angezeigt werden. Dieses doppelte Überlagerungssymbol mit blauen Pfeilen wird angezeigt, wenn die Dateien und Ordner komprimiert sind (NTFS-Komprimierung) und Sie sich keine Sorgen machen müssen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die doppelten blauen Pfeilsymbole in Ordnern oder Dateien in Windows 10 ausblenden oder entfernen.

Wenn Sie die NTFS-Komprimierung für eine Datei oder einen Ordner aktivieren, wird in der oberen rechten Ecke der Datei oder des Ordners das blaue Doppelpfeil-Symbol angezeigt. Dies soll dem Benutzer anzeigen, dass der Ordner oder die Datei komprimiert ist.

Windows 10 hat möglicherweise Ihre Dateien und Ordner komprimiert

Es ist auch möglich, dass Windows 10 die Ordner in Ihrem Benutzerprofilordner komprimiert hat, um genügend Speicherplatz für die Installation wichtiger Updates freizugeben. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie eine Festplatte mit geringer Kapazität haben, Ihre Systempartitionsgröße klein ist oder auf der Festplatte nur wenig Speicherplatz vorhanden ist.

Das macht beispielsweise das Windows 10-Zuverlässigkeitsupdate.

Um Speicherplatz freizugeben, werden mit diesem Update möglicherweise Dateien in Ihrem Benutzerprofilverzeichnis komprimiert, sodass Windows Update wichtige Updates installieren kann. Wenn Dateien oder Ordner komprimiert werden, werden zwei blaue Pfeile über dem Symbol angezeigt. Abhängig von Ihren Einstellungen im Datei-Explorer werden möglicherweise Symbole angezeigt, die größer oder kleiner aussehen.

Aus diesem Grund werden Ihre Desktop-Verknüpfungen (z. B. Microsoft Office-Anwendungsverknüpfungen) komprimiert, die entsprechenden ausführbaren Dateien in den Programmdateien jedoch nicht.

Darüber hinaus komprimiert Windows 10 auch bestimmte Dateien und Ordner in Ihrem Windows-Verzeichnis. Zum Beispiel. Die Ordner Windows\logs\CBS und Windows\Panther werden komprimiert.

Entfernen der Überlagerung mit zwei blauen Pfeilsymbolen für Ordner und Dateien

Wenn Sie das Symbol mit den 2 blauen Pfeilen entfernen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Option 1: Deaktivieren Sie die Komprimierung für diesen Ordner oder diese Datei
  • Option 2: Entfernen Sie die blaue Doppelpfeil-Überlagerung über die Registrierung, ohne die Komprimierung zu deaktivieren.

Option 1: Entfernen Sie die blauen Pfeile, indem Sie die Komprimierung für die Datei oder den Ordner deaktivieren

Deaktivieren Sie die Komprimierung über das Eigenschaftendialogfeld der Datei oder des Ordners, um das blaue Pfeilsymbol in einer Datei oder einem Ordner zu entfernen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, für die Sie die Komprimierung deaktivieren müssen, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Erweitert.
  3. Deaktivieren Sie unter Erweiterte Attribute die Option Inhalt komprimieren, um Speicherplatz zu sparen

  4. OK klicken.
  5. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf Übernehmen oder OK. Die Datei oder der Ordner wird jetzt dekomprimiert und die Überlagerung mit zwei blauen Pfeilsymbolen wird entfernt.

Option 2: Entfernen Sie die Überlagerung mit dem doppelten blauen Pfeilsymbol, ohne die Komprimierung zu deaktivieren

Das Deaktivieren der NTFS-Komprimierung ist keine echte Lösung, insbesondere wenn Sie nur über begrenzten Festplattenspeicher verfügen. In diesem Fall können Sie die folgende Registrierungsbearbeitung (kosmetisch) verwenden, um das nervige doppelte blaue Pfeilsymbol für komprimierte Dateien und Ordner einfach auszublenden.

( Die unten stehende Bearbeitung der Registrierung überschreibt das Symbol #179 für die Overlay-Shell für komprimierte Dateien, ähnlich wie die Bearbeitung der Overlay-Registrierung für Verknüpfungsdateien (.lnk). )

  1. Laden Sie blank_icon.zip herunter und extrahieren Sie blank.ico in einen Ordner Ihrer Wahl. In diesem Beispiel verwenden wir C:\Windows\blank.ico als Pfad zu der von Ihnen heruntergeladenen C:\Windows\blank.ico .
  2. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit.exe ein und drücken Sie die EINGABETASTE
  3. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:
     HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer 
  4. Erstellen Sie einen Unterschlüssel mit dem Namen Shell Icons (falls der Schlüssel noch nicht vorhanden ist).
  5. Erstellen Sie im rechten Bereich des Shell Icons Schlüssels einen neuen String-Wert (REG_SZ) mit dem Namen 179
  6. Doppelklicken Sie auf 179 und legen Sie die Daten als C:\Windows\blank.ico

    Hinweis: Verwenden Sie in diesem Schritt nicht das leere Symbol shell32.dll, 50 wie viele Websites zum Ausblenden der blauen Doppelpfeilüberlagerung vorschlagen. Dies würde dazu führen, dass Ihre Desktop-Verknüpfungen mit schwarzen Kästchen bedeckt sind. Siehe Desktop-Symbole mit schwarzen Quadraten oder generischer weißer Überlagerung in Windows. Verwenden blank.ico stattdessen die Datei blank.ico .
  7. Beenden Sie den Registrierungseditor
  8. Abmelden und erneut anmelden. Oder Starten Sie die Explorer-Shell neu, damit die Änderung wirksam wird.

Das ist es! Die beiden blauen Pfeile, die für einige Dateien und Ordner angezeigt wurden, werden jetzt entfernt oder ausgeblendet.

Downloads

  1. blank_icon.zip
  2. w10-remove-compress-overlay.zip (um die Schritte 1-6 zu automatisieren)

Wenn Sie nicht möchten, dass Windows Ihre Dateien in Zukunft automatisch komprimiert, erhöhen Sie die Größe Ihrer Systempartition oder investieren Sie in ein Festplattenlaufwerk mit höherer Kapazität. Mit Disk Cleanup oder Storage Sense können Sie viel Speicherplatz freigeben.

In Verbindung stehende Artikel

  1. Entfernen oder Ändern der Verknüpfungsüberlagerung in Windows
  2. Symbolüberlagerung mit grünem Häkchen oder blauen Pfeilen wird für Dateien im Explorer angezeigt
  3. Verknüpfungssymbole mit weißen Symbolen oder schwarzen Kästchen [Symbolüberlagerung]

Ähnlicher Artikel