Wevtutil-Fehler "Der angegebene Kanal wurde nicht gefunden" beim Löschen einer Ereignisprotokolldatei

Wenn beim Versuch, eine Ereignisprotokolldatei mit dem CLI-Tool Wevtutil.exe zu löschen, die folgende Fehlermeldung angezeigt wird, verwenden Sie höchstwahrscheinlich einen falschen Parameter für den Namen der Protokolldatei:

Protokoll konnte nicht gelöscht werden. Der angegebene Kanal wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Kanalkonfiguration.

Beispielsweise sind der Name der Ereignisprotokolldatei und der Anzeigename für "Internet Explorer" identisch. Daher würde der folgende Befehl das Internet Explorer-Protokoll löschen:

wevtutil cl "Internet Explorer"

Während bei einigen anderen Ereignissen wie "Microsoft Office-Warnungen" der Name der Protokolldatei vom Anzeigenamen abweicht. Um den Dateinamen zu erfahren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Protokoll und wählen Sie Eigenschaften.

Notieren Sie sich den vollständigen Namen / Protokollpfad.

Zum Löschen der Microsoft Office-Warnungen verwenden Sie jetzt die folgende Befehlszeile:

wevtutil cl OAlerts

Verwenden Sie zum Auflisten und Auflisten aller Protokolldateien:

wevtutil el | more

Ähnlicher Artikel