Wie deaktiviere ich die automatische Anordnung in Ordnern in Windows 7?

Windows 7 enthält keine Option, mit der Sie die automatische Anordnung in Ordnern deaktivieren können (Symbolansicht). Vor einiger Zeit habe ich einen magischen Registrierungs-Hack (FFlags DWORD 43000001) erstellt, der die Funktion "Vollständige Zeilenauswahl" in Ordnern in Windows 7 deaktiviert hat. Ich habe auch einige interessante Beobachtungen im Artikel Deaktivieren der vollständigen Zeilenauswahl im Explorer in Windows 7 über die Registrierung veröffentlicht Hack, der zeigt, dass das Anwenden des Hacks auch die fehlende Menüoption "Automatisch anordnen" im Menü "Ansicht" von Ordnern in der Symbolansicht zurückbringt.

Automatisieren mit Skript

Update: Ich habe gerade die Registrierungsänderungen in eine Skriptdatei konvertiert, die die ganze Arbeit erledigt. Funktioniert unter Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10.

$config[ads_text6] not found

Lesen Sie meinen letzten Beitrag So deaktivieren Sie die vollständige Zeilenauswahl und die automatische Anordnung in Ordnern in Windows 10.

Manuell tun

Ich bringe Ihnen hiermit eine leicht optimierte Version (setzt FFlags auf 43000000) desselben Registrierungs-Hacks und stelle einige Screenshots in diesem Artikel zur Verfügung. Nach dem Anwenden dieser Bearbeitung können Sie die automatische Anordnungsfunktion für jeden Ordner aktivieren oder deaktivieren. Natürlich wird eine REG-Datei "Rückgängig" bereitgestellt, falls Sie zur werkseitigen Standardeinstellung zurückkehren möchten.

Deaktivieren Sie die automatische Anordnung (Symbolansicht) in Ordnern in Windows 7

1. Setzen Sie die gespeicherten Ordneransichten zurück (Ref: Zurücksetzen der Ordneransichten in Windows 7 / Vista) und starten Sie die Shell wie im verknüpften Artikel angegeben neu.

2. Laden Sie disable-auto-arrange.zip herunter, entpacken Sie die beiden REG-Dateien und extrahieren Sie sie auf Ihren Desktop.

3. Öffnen Sie den Arbeitsplatz und schließen Sie ihn.

4. Melden Sie sich ab und wieder an. (Alternativ können Sie die Shell sauber beenden und neu starten. REF: Explorer.exe-Prozess unter Windows 7 und Windows Vista sauber beenden und neu starten).

Dies sollte die Funktionen für die automatische Anordnung und die vollständige Zeilenauswahl im Explorer deaktivieren.

Hintergrundinformationen zu dieser Registrierungsbearbeitung finden Sie in unserem ausführlichen Artikel Deaktivieren der Funktion zur vollständigen Zeilenauswahl im Explorer in Windows 7.

Screenshots

Das Folgende ist die Standardeinstellung, keine Option "Automatisch anordnen" im Menü "Ansicht". Symbole werden standardmäßig immer automatisch angeordnet.

Nach dem Anwenden der Registrierungsbearbeitung (und des Abmelde- / Anmeldezyklus des Benutzers) ist die Option "Automatisch anordnen" deaktiviert, wie Sie auf dem Screenshot sehen können, in dem die Dateien zufällig angeordnet sind, sowie im Menü "Automatisch anordnen" und "Am Raster ausrichten" Optionen erscheinen magisch. Ach! Sie können die automatische Anordnungseinstellung pro Ordner deaktivieren oder aktivieren.

Ähnlicher Artikel