Wie öffne ich Mozilla Firefox-Lesezeichen standardmäßig in neuen Registerkarten?

Mit Mozilla Firefox Nightly 57.0 wird eine Option eingeführt, mit der Sie Lesezeichen so konfigurieren können, dass sie standardmäßig in einem neuen Tab geöffnet werden. Diese Funktion wurde von vielen Firefox-Benutzern angefordert, und Mozilla scheint sie angehört zu haben.

Bisher war zum Öffnen von Lesezeichenelementen in einer neuen Registerkarte standardmäßig ein Add-On eines Drittanbieters erforderlich. Alternativ bevorzugen viele Benutzer immer noch Strg + Klicken auf ein Lesezeichen, um ein Lesezeichen in einem neuen Fenster zu öffnen. Das Klicken auf die mittlere Maustaste und das Auswählen eines Lesezeichens funktioniert ebenfalls.

Firefox-Einstellung "loadBookmarksInTabs" auf der Seite about: config

Auf der erweiterten Firefox-Konfigurationsseite " about:config " wurde eine neue Einstellung hinzugefügt, auf der Sie konfigurieren können, wie Lesezeichen geöffnet werden - ob auf der aktuellen Registerkarte oder auf einer neuen Registerkarte.

$config[ads_text6] not found

1. Öffnen Sie Mozilla Firefox. Geben Sie about:config in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Es wird die Warnmeldung "Dies kann zum Erlöschen Ihrer Garantie führen" angezeigt. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere das Risiko!" fortfahren.

3. loadBookmarks in das loadBookmarks, um nur die Einstellungen für Lesezeichen loadBookmarks .

4. Setzen Sie browser.tabs.loadBookmarksInTabs auf true, um das Lesezeichen immer in einem neuen Tab zu öffnen.

5. Sie können browser.tabs.loadBookmarksInBackground auf true setzen, um Lesezeichen in einer Hintergrundregisterkarte zu öffnen.

Das ist es! Wie bereits erwähnt, ist diese Funktion in Firefox 57 und höher verfügbar.

Ähnlicher Artikel