Wie starte ich den Task-Manager standardmäßig immer als Administrator (erhöht)?

Der Task-Manager in Windows Vista und Windows 7 wird standardmäßig im nicht erhöhten Modus ausgeführt und zeigt nur die Prozesse an, die im aktuellen Benutzerkontext ausgeführt werden. Um einen Prozess zu beenden oder zu verwalten, der unter anderen Benutzerkonten ausgeführt wird, oder um andere Benutzer abzumelden, müssen Sie den Task-Manager erhöhen, indem Sie auf der Registerkarte Prozesse auf die Schaltfläche Prozesse von allen Benutzern anzeigen klicken.

Alternativ können Sie eine Desktopverknüpfung zu Taskmgr.exe erstellen, mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken und auf Als Administrator ausführen klicken. Diese Problemumgehung hilft jedoch nicht, wenn Sie zum Starten des Task-Managers meistens die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc verwenden.

Ich habe gerade eine Möglichkeit gefunden, den Task-Manager standardmäßig im erhöhten Modus zu starten, wenn Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc verwenden oder Taskmgr.exe direkt ausführen und das Wissen in diesem Beitrag weitergeben. Der Trick besteht darin, den Debugger- Registrierungswert für Taskmgr.exe festzulegen und auf ein VBScript zu verweisen, das den Task-Manager mit erhöhten Rechten startet. Die Methode, die ich gefunden habe, funktioniert einwandfrei, egal auf welche Weise Sie den Task-Manager starten.

Task-Manager Standardmäßig als Administrator (erhöht) ausführen

Hier sind die Anweisungen, damit der Task-Manager immer im erhöhten Modus gestartet wird:

  1. Öffnen Sie den Ordner C: \ Windows \ System32 .
  2. Taskmgr.exe Sie eine Kopie von Taskmgr.exe und benennen Sie die Kopie als Taskmgr2.exe
  3. Laden Sie taskmgr-elev.zip herunter und entpacken Sie den Inhalt in einen Ordner
  4. Verschieben Sie die Datei taskmgr.vbs nach C: \ Windows
  5. Doppelklicken Sie auf taskmgr-elev.reg, um es auszuführen
  6. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc oder geben Sie taskmgr.exe in Start Orb ein, um den Task-Manager zu öffnen. Es sollte nun das Dialogfeld "Benutzerkontensteuerung" angezeigt werden. Klicken Sie auf Weiter, damit der Task-Manager als Administrator ausgeführt wird (erhöht). Wenn Sie den Task-Manager über ein Standardbenutzerkonto ausführen, sollten Sie zur Eingabe von Administratoranmeldeinformationen aufgefordert werden.

Mehr Informationen

Mit dem obigen Registrierungsfix wird taskmgr.vbs als Debugger für taskmgr.exe Prozess taskmgr.exe, indem auf den folgenden Schlüssel geschrieben wird:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ Ausführungsoptionen für Image-Dateien \ Taskmgr.exe 

Beim Starten des Task-Managers wird nun die Skriptdatei taskmgr.vbs, die dann taskmgr2.exe erhöhten taskmgr2.exe startet. Um die Änderungen rückgängig zu machen, führen Sie die Datei Undo.reg aus und löschen Sie die Datei taskmgr.vbs manuell aus dem Windows-Verzeichnis.

Das hervorragende Prozess-Explorer-Dienstprogramm verwendet dieselbe Technik, um den Task-Manager zu ersetzen.

Ähnlicher Artikel