Windows Defender-Fehler 0x80070643 Aktualisieren der Definitionen

Wenn Sie versuchen, Windows Defender über Windows Update zu aktualisieren, wird möglicherweise der Fehler 0x80070643 angezeigt und die Definitionsaktualisierungen können nicht installiert werden. Hier ist die vollständige Fehlermeldung:

Es gab Probleme bei der Installation einiger Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet suchen oder den Support nach Informationen kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein:

Definitionsupdate für Windows Defender - KB2267602 (Definition #. ###. ####. #) - Fehler 0x80070643

Windows Defender-Aktualisierungsfehler 0x80070643

Was verursacht den Fehler 0x80070643 in Windows Defender?

Der Fehlercode 0x80070643 bedeutet " 0x80070643 Fehler während der Installation". Wie viele Fehlercodes in Windows ist dieser Code überhaupt nicht hilfreich oder beschreibend. Dies kann jedoch durch ein serverseitiges Problem verursacht werden. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Windows Update-Komponenten nicht reparieren oder den Ordner SoftwareDistribution\Downloads zurücksetzen müssen. Hier ist eine Antwort auf dieses Problem, die von Jason Yim, Windows Defender-Team bei Microsoft, veröffentlicht wurde:

Ich wollte nur einen Thread starten, um die Möglichkeit zu haben, alle anzusprechen und Ihnen mitzuteilen, dass das Windows Defender-Team die Situation kennt und so schnell wie möglich daran arbeitet, das Problem zu beheben. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und sollten bald eine Lösung finden.

Für diejenigen, die auf den Definitionsaktualisierungsfehler 0x80070643 (oder den Schutzdefinitionsfehler: -2147023293) stoßen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Computer manuell in einen geschützten Zustand zurückzusetzen, indem Sie die hier beschriebenen Anweisungen befolgen

Bitte beachten Sie, dass das manuelle adl-Paket so konzipiert ist, dass es unbeaufsichtigt aktualisiert wird. Um zu überprüfen, ob das manuelle Update ordnungsgemäß funktioniert hat, überprüfen Sie anhand der Windows Defender- (oder SCEP-) Client-Benutzeroberfläche, ob die neueste Version der Bedrohungsdefinition gemeldet wird. Die neueste Definitionsversion finden Sie auch unter dem obigen Link.

Sie müssen lediglich versuchen, die Windows Defender-Signaturen nach einiger Zeit zu aktualisieren, oder andere unten aufgeführte Methoden verwenden, um Windows Defender zu aktualisieren.

Problemumgehungen für Windows Defender-Fehler 0x80070643

Option 1. Aktualisieren Sie Windows Defender manuell

Besuchen Sie die Seite "Definitionsupdates" bei Microsoft, laden Sie das Windows Defender Antivirus-Update-Paket ( mpam-fe.exe ) für Ihre Windows-Version und -Bitness herunter und führen Sie es aus. Die Windows Defender-Signaturen werden stillschweigend aktualisiert.

Option 2: Verwenden Sie das Windows Defender-Befehlszeilentool, um die Signaturen zu aktualisieren

Alternativ können Sie das Windows Defender-Befehlszeilentool MpCmdrun.exe verwenden, um die Signaturen zu aktualisieren. Öffnen Sie ein Admin-Eingabeaufforderungsfenster und geben Sie diese beiden Befehle genau ein:

 "% ProgramFiles% \ Windows Defender \ MPCMDRUN.exe" -RemoveDefinitions -Alle "% ProgramFiles% \ Windows Defender \ MPCMDRUN.exe" -SignatureUpdate 

Der erste Befehl entfernt alle installierten Signatur- und Engine-Dateien. Diese Option wird verwendet, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Signaturen zu aktualisieren. Der 2. Befehl sucht nach den neuesten Updates und installiert sie. Wenn der zweite Befehl mit einem Fehler fehlschlägt, aktualisieren Sie die Definitionen mit dem alternativen Befehl direkt von den MMPC-Servern (Microsoft Malware Protection Center):

 "% ProgramFiles% \ Windows Defender \ MPCMDRUN.exe" -SignatureUpdate -MMPC 

In Verbindung stehende Artikel

  • Verwenden von MpCmdRun.exe zum Aktualisieren von Windows Defender und Ausführen des Schnellscans auf einmal
  • Befehlszeilenoptionen zur Automatisierung der Windows Defender-Benutzeroberfläche (MSASCui.exe)

Ähnlicher Artikel