Wo ist Windows Media Player in Windows 10?

Nach dem Kauf eines brandneuen Windows 10-Computers wird er durch Doppelklicken auf eine Videodatei in Films & TV (oder Movies & TV) geöffnet, und die Windows Media Player-Verknüpfung ist nirgends zu sehen. Dies lässt die Frage aufkommen, ob Windows Media Player in Windows 10 entfernt wurde. Die Antwort lautet: Windows Media Player ist in Windows 10 sehr häufig vorhanden.

(Wenn Sie den Computer aus Europa oder Korea gekauft haben und Windows N oder die KN Edition haben, fahren Sie direkt mit dem letzten Teil dieses Artikels fort.)

Sie können auf Windows Media Player zugreifen, indem Sie auf Start, Alle Apps, Windows Media Player klicken. Wenn die Windows Media Player-Verknüpfung in der Liste nicht verfügbar ist, überprüfen Sie, ob die Datei WMPlayer.exe im Ordner Windows Media Player im Verzeichnis Programme vorhanden ist. Oder drücken Sie WinKey + R, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen, und geben Sie Folgendes ein:

 C: \ Programme \ Windows Media Player \ wmplayer.exe 

Wenn " Windows kann wmplayer.exe nicht finden " angezeigt wird, wurde das Windows Media Player-Paket möglicherweise nicht installiert.

Installieren Sie Windows Media Player unter Windows 10

Um Windows Media Player zu installieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann auf Programme und Funktionen. Klicken Sie auf "Windows-Funktionen ein- oder ausschalten". Erweitern Sie Medienfunktionen, aktivieren Sie Windows Media Player und klicken Sie auf OK.

Windows Media Player nicht gelistet?

Windows N- und KN-Editionen

Wenn im Fenster "Optionale Funktionen" keine Medienfunktionen / Windows Media Player aufgeführt sind und die Datei " wmplayer.exe nicht vorhanden ist, verwenden Sie wahrscheinlich Windows N oder KN Edition. In den Varianten Windows N (für Europa) und KN (Südkorea) sind aufgrund wettbewerbsrechtlicher Bestimmungen in beiden Ländern standardmäßig keine Medienfunktionen enthalten. Aufgrund der Entscheidungen von 2004 musste Microsoft separate Windows-Versionen für diese Märkte verwalten.

Was genau fehlt laut Microsoft in diesen Editionen:

Die N- und KN-Editionen von Windows 10 bieten die gleichen Funktionen wie Windows 10, mit Ausnahme medienbezogener Technologien (Windows Media Player) und bestimmter vorinstallierter Medien-Apps (Musik, Video, Sprachrekorder und Skype). Sie müssen andere Software von Microsoft oder einem anderen Unternehmen für diese Kommunikationsfunktion installieren und Audio-CDs, Mediendateien und Video-DVDs abspielen oder erstellen, Musik streamen sowie Bilder aufnehmen und speichern. Neue Funktionen wie Cortana, Windows Hello und PDF-Anzeige im neuen Edge-Browser basieren auf Windows Media-Dateien, die in diesen Editionen nicht vorhanden sind.

Laden Sie den Windows Media Player über das Media Feature Pack herunter

Für Windows 10 v1909 (und höher) N & KN-Editionen scheint kein direkter Download-Link für Windows Media Feature Pack verfügbar zu sein. Sie können Windows Media Player über optionale Funktionen hinzufügen oder entfernen.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen (WinKey + i)
  2. Klicken Sie auf Apps.
  3. Klicken Sie rechts unter Apps & Funktionen auf Optionale Funktionen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Feature hinzufügen.
  5. Wählen Sie die optionale Funktion „Windows Media Player“ und installieren Sie sie.

Für das Update v1903 (19H1) vom Mai 2019 finden Sie hier den neuesten Download-Link: Windows 10 Media Feature Pack. Weitere Informationen finden Sie unter Media Feature Pack für Windows 10 N.

  • Siehe auch Media Feature Pack für Windows 10 N und Windows 10 KN.

Dieses Update ersetzt frühere Updates wie KB3133719, KB3099229 und KB3010081. Das Installieren einer älteren Version des Media Features Pack in einem neueren Windows 10-Build kann dazu führen, dass in der Datei WMVCore.dll Fehler fehlen.

Manchmal kann auf den obigen Link nicht zugegriffen werden, wenn ein Browser eines Drittanbieters verwendet wird. Die Verwendung von Internet Explorer für den Zugriff auf die URL sollte ausreichen.

Ähnlicher Artikel